Novigrad Istria, Cittanova

ist eine Kleinstadt und Hafen am westlichen Ufer von Istrien, 15 km südwestlich von Buje, auf einer kleinen, kalkhaltigen Halbinsel, die die südwestliche Spitze der Region von Buje (Bujština) bildet, und an der Nordseite in die weite Bucht des Hafens Mirna hineinragt. Der Hafen ist vor allen Winden geschützt, außer vor dem West- und Südwestwind, welche Wellen bilden. Vom Südwesten ist er durch einen Wellenbrecher gesichert, neben dem innen kleinere Boote mit einem Tiefgang bis 3,5 m vor Anker gehen können. In den kleinen Hafen im südöstlichen Teil des Hafens können nur Yachten einlaufen. Der Ankerplatz befindet sich 200 m nordöstlich vom Kai, und ist 3-4 m tief. Das Ufer ist eingebuchtet, mit Fels- und Kieselstränden, und den inhaltsreichen Aufenthalt unserer Gäste vervollständigen Sport und Erholungsprogramme – also die üblichen Sportarten am Land und Meer, Terrassen mit Tanzmusik, ein reichhaltiges gastronomisches Angebot, organisierte Ausflüge, Besichtigungen von kulturhistorischen Denkmälern und Institutionen. Das klassische Angebot der Ferienorte am Meer wird durch die Jagd im Tal der Mirna, die Kanu-Safari am Fluss Mirna und andere Möglichkeiten ergänzt. Die Naturschönheiten, gute Straßenverbindungen, das reichhaltige abwechslungsreiche, kulturelle und gastronomische Angebot, sowie zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten machen diese Kleinstadt im Sommer zu einem quirligen und lebhaften mediterranen Ort mit warmherzigen, gastfreundlichen Menschen, die Sie offenen Herzens in ihr Heim willkommen heißen.




Novigrad Wetter

WeatherLocation (Novigrad Istria, Cittanova)